Die Lebenskraft in Fluss bringen

Shiatsu SGS

Ist eine energetische Körperarbeit mit Ursprung in Japan basierend auf dem Hintergrundwissen der TCM. Ziel ist es, den Fluss der Lebensenergie anzuregen um so Vitalität, Wohlbefinden und Lebensfreude zu fördern. Die eigene Selbstwahrnehmung verbessert sich, was zu mehr Selbstverantwortung mit sich und der Umwelt führt.

Shiatsu wird vorbeugend und unterstützend zu anderen Therapien angewandt, um Beschwerden zu lindern und die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren bzw. um mit unserem Potential in Kontakt zu kommen und so heilsame Entwicklungsprozesse zu ermöglichen.

Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder

Das Wasser in uns zum Fliessen bringen. Die ML ist eine feine, rhythmischen Behandlungs-methode, um Stauungen, Wasseransammlungen und Schlacken wieder in Fluss zu bringen und auszuscheiden. Die ML unterstützt die Abwehrfunktion des Immunsystems und wirkt extrem entspannend auf das Vegetative Nervensystem.

Fussreflexzonenmassage

Bringt uns in Verbindung mit dem tragenden Grund. Über die Zonen am Fuss, wo sich alle Organe zeigen, werden anregende oder sedierende Impulse gegeben um den Klienten in seiner eigenen Kraft zu unterstützen.

Klassische Heilmassage

Hilft mehr auf körperlicher Ebene die Muskulatur zu durchwärmen und zu durchbluten, um den Zellstoffwechsel im Gewebe anzuregen und so Verspannungen im Körper zu lösen.

Voranmeldung bei Veronika F. Rottensteiner:
Mobil: 076 701 0316; Festnetz: 033 823 3894
www.shiatsu-interlaken.ch
Email schreiben