Freiburg (D)

Das Universum ist gut – Freiburg (D)

„In stiller Betrachtung,
dessen was ist –
offenbart sich
die Güte im Leben.“
AK

Wie kann das Universum gut sein, wenn wir hier auf Erden so viel Leid erzeugen? Wie ist dies zu verstehen?

Indem wir ganz im Augenblick jetzt anwesend sind – in voller Präsenz – offenbart sich uns das Eigentliche: ein Nichts im Nichts, das sich in Milliarden von Formen widerspiegelt um sich selbst zu erfahren. Verankert im Jetzt – von Moment zu Moment – ist jeder Augenblick neu. Wie verstehen dabei, dass jegliche Bewegung im Universum aus einer Art Güte entsteht. – Vielleicht kann dies auch als Liebe bezeichnet werden. So verstehen wir allmählich die zwei grundlegenden Prinzipien der Einen Wirklichkeit. Erstens: Alles ist untrennbar eins. Und zweitens: In tiefstem Verständnis gibt es kein Ego. Wir beginnen zu erwachen und entfalten eine Lebensweise, die gut ist.

Ort
Michael-Schule, Kartäuserstraße 55, 79104 Freiburg im Breisgau.
Wegbeschreibung unter www.michael-schule-freiburg.de. Parkplätze sind auf dem Grundstück der Schule vorhanden.

Seminarzeiten
Sonntag, 12. Mai 10.00 – 16.30 Uhr mit kurzer Mittagspause.
Fürs Mittagessen kann ein einfaches Essen zum Preis von Euro 5 gebucht werden, aber auch Pick Nick ist möglich.

Seminarkosten
Euro 80.- inkl. Tee und Kaffee in den Pausen.
Es wird gebeten, die Seminargebühr und, falls gebucht, den Preis fürs Essen in bar mitzubringen.

Anmeldung
A-Kaiser-Anmeldung@web.de

Kontakt und Information
Veronika Stober (Tel. + 49 761 74812), Margarete Jauernig (Tel. +49 761 80322)