20 Jahre Villa Unspunnen und Annette Kaiser

Jubiläumstage – „Ein Tanz im Nichts/ein Hauch im All“

„Rose und Spiegel und Sonne und Mond – wo sind Sie?
Wohin wir auch schauen, fand sich Dein Antlitz nur.“
(MÎR)

Mit Musik, die das Herz öffnet, mit Gedichten von Rumi und anderen Sufi-Weisen, und den unergründlichen Klängen der Ney – in der Stille, jenseits von Worten, aus der Seele tanzend… begegnen wir uns im Hier und Jetzt.

Dieses Wochenende entfaltet sich intuitiv in einem herzgefühlten Ablauf von Musik, Stille und dem Lauschen von Poesie, von Lachen und Innehalten, von Tanz  und Extase . Wir feiern das Leben in seiner Einfachheit und unermesslichen Grösse.

 

JUBILÄUMSTAGE 2020

Die Zahl 20 bedeutet „das vollkommene Vertrauen in das Göttliche und deren Weisheit“. Durchaus zutreffend, finden wir, dass das 20-jährige Bestehen der Villa Unspunnen mit Annette Kaiser als spiritueller Leiterin genau auf das Jahr 2020 fällt.

Diesem Jubiläum – und der damit verbunden Kraft, dem grossen und unermüdlichen Engagement von Vielen – zu ehren, werden im nächsten Jahr drei Jubiläums-Veranstaltungen stattfinden:

22.-24. Mai                „Annette Kaiser und Ahura – Ein Tanz im Nichts/ein Hauch im All“
23.-26. Juli                „Jubiläumstage Goldener Wind“
24.-26. Oktober      „Tage der tiefen Stille mit Annette Kaiser“

Die beiden ersten Seminare werden weniger auf das Individuelle eingehen und grössere Gruppen vereinen. Die „Tage der tiefen Stille mit Annette Kaiser“ bieten hingegen u.a. Raum für individuelle Gespräche. Weitere Details zu Tagesabläufen und Inhalt folgen demnächst.

Wir freuen uns darauf, bekannte und neue Gesichter anzutreffen sowie im Gedenken an die vergangenen 20 Jahre auch die Künftigen willkommen zu heissen.

Annette Kaiser, Sebastian und Stephanie Berweger