Mystikerinnen III - Webinarreihe in drei Teilen

Mystikerinnen III – Webinarreihe in drei Teilen

Mystikerinnen – was sie uns für unser heutiges Da-Sein vermitteln können

«Alles ist nun neu für mich,
Mein Geist ist neu, der Mond, die Sonne.
Die ganze Welt ist wie ausgewaschen,
Gereinigt im Regen des Ich Bin»
                                                     (LL)

Ja, es gab auch Frauen, die einen mystischen Weg in ihrem Leben einschlugen. In der christlichen Tradition sind uns die Namen Hildegard von Bingen, Therese von Lisieux oder Theresa von Avila bekannt. Mystikerinnen gab es zu allen Zeiten in allen Kulturen der Welt immer wieder – verborgen oft und wenig bekannt. Dieses Webinar möchte in drei Einheiten, drei verschiedene Mystikerinnen skizzieren und in einen Bezug zur heutigen metamodernen Welt stellen. Es sind dies Lallaji (14. Jh.) aus Indien, Tantrikerinnen (15. Jh.) aus dem Kashmir-Shivaismus sowie eine kontemporäre Mystikerin.  Dabei geht es um die Themen Ausrichtung, d.h. Lebensgestaltung, Frei-Sein/Freiheit und ein heutiges Verständnis von Spiritualität als Lebensweise.

Ablauf des Webinars: Stille, Einführung ins Thema, Fragen, Übung, Dialog, Abschluss-Meditation

Weiterer Hinweis: Wir empfehlen an allen drei Einheiten teilzunehmen, da diese aufeinander aufbauen. Es ist aber auch möglich, teilzunehmen, wenn man nicht an allen drei Daten dabei sein kann.

Daten:                        15., 22. und 29. März 2020

Zeit:                            jeweils von 19.00 – 20.30 Uhr

Kosten:                      Nach Selbsteinschätzung. Als Richtwert empfehlen wir Euro 90 für alle Einheiten und freuen uns, wenn jemand auch mehr geben
kann, damit weitere Einheiten möglich sind (Zahlungsvermerk Webinar ak). Zu den Kontoangaben

Anmeldung:            zur Registrierungsseite

Information:           Uschi Krinner webinar-ak@eschenbronner.com