Neujahrs-Schweige-Retreat "Lieder des Lichtes" - Warteliste für Teilnahme vor Ort

Neujahrs-Schweige-Retreat „Lieder des Lichtes“ – Warteliste für Teilnahme vor Ort

An diesem Retreat kann vor Ort oder online teilgenommen werden (rund 5 – 6 Stunden pro Tag Live-Übertragung und interaktive Zoom Veranstaltungen mit Annette. Details folgen…).

Es besteht eine Warteliste für die Teilnahme vor Ort.


 

„Wer bin ich?“
(Ramana Maharshi)

Wenn wir nur tief in uns erkennen könnten, wer wir in Wirklichkeit sind! Es gibt einen «Blick» aus dem innersten Innern, der zugleich das äusserte kosmische Aussen ist. Dieser «Blick» sieht den Menschen als ein Lied des Lichtes. Und dieses Lichtlied ist nichts anderes als ein Tanz im «Leer-Licht-Feld». Wir sind göttliche Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen. Wir sind Schöpferinnen und Schöpfung zugleich. Wir sind Spiegel und Spiegelbild. Können wir unsere Essenz erkennen als die Eine untrennbare Wirklichkeit, die Lieder des Lichtes durch Formen lautlos singt? Die Potentiale des Menschseins sind in diesem Licht unermesslich. Erzeugen wir so gemeinsam Weltfrieden!

Im Retreat: Meditation, Stille, Gespräche, Vorträge, Traumarbeit, Natur. Wir bitten um Mithilfe in Haus und Garten (insgesamt etwa 2-3 Stunden).

 


 

Für dieses Seminar besteht die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung im Rahmen des Fonds „Mittel für Innere Wege mit Annette Kaiser – MIWAK“. Der Fonds sammelt und vergibt finanzielle Mittel für Menschen, die an Seminaren von Annette Kaiser in der Villa Unspunnen teilnehmen möchten und dafür eine finanzielle Unterstützung benötigen.

Wenn Sie eine Unterstützung beantragen möchten, melden Sie sich bitte für das Seminar an. Außerdem schreiben Sie bitte eine Email an Ursula Wendling (Betreuerin), Email-Adresse: miwak@goldenerwind.ch. Diese wird sich dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wenn Sie anderen Mitmenschen eine Teilnahme an den Seminaren ermöglichen möchten, können Sie gerne in den Fonds einzahlen (bitte hierfür unbedingt «MIWAK» als Zahlungszweck vermerken, zu den Kontodetails) . Die Mittel werden ausschliesslich für die Unterstützung der Seminarteilnahme (Unterkunft und Verpflegung, Seminargebühr) eingesetzt.