Online Seminar

Online-Seminar: «Präsenz in Liebe»

„Wenn das Leben eine Stimme der Liebe IST…“
(Nil Amma Tara)

Einer der wichtigsten Beiträge in unserem heutigen Zeitgeschehen ist Präsenz in Liebe. Wenn wir unsere global/lokalen Herausforderungen, welche die ganze Menschheit betrifft, analysieren, so erkennen wir, dass die meisten Probleme von uns Menschen selbst erschaffen sind. Und wenn wir noch etwas tiefer schauen, wird deutlich, dass sie im Mythos der dreifachen Trennung wurzeln: in einem Ich, das vermeintlich isoliert und getrennt lebt und sich dadurch von der ganzen Welt als getrennt empfindet so wie von dem ewig namenlosen Einen. Das letzte Jahrhundert hat aufgezeigt, dass dadurch enormes Leid auf Erden entstanden ist. Wenn Präsenz in Liebe vielleicht zu früheren Zeiten für einen Menschen noch fast ein Luxus war, so ist dies heute ganz anders: es ist not-wendig.

In diesem online Retreat geht es um Präsenz in Liebe im Hier und Jetzt und wie diese sich auf das Leben von uns Menschen auswirkt: sie lindert das Leiden in dieser Welt, verändert die eigene Lebensweise und beginnt das Leben als Lied der Liebe gemeinsam zu gestalten.

Im Retreat: Stille, Meditation, Inputs, spirituelle Traumarbeit und Dialoge.

 

Das ganze Retreat findet ONLINE statt. Annette leitet das Seminar von der Villa Unspunnen aus.

Für die erfolgreiche Teilnahme am Online-Retreat werden eine funktionierende Webcam und ein Computer-Mikrofon benötigt. Sie benötigen außerdem die kostenlose Meeting-Software zoom.us. Bitte führen Sie eigenständig die Installation dieser Software und einen Test von Kamera und Mikrofon unter folgendem Link durch: https://www.zoom.us/test . Meistens genügen die im Laptop eingebauten Kameras und Mikrofone.

Ort
ONLINE – Agenda und Zugangslinks werden nach der Anmeldung bekannt gegeben.

Seminarkosten
CHF 180.00 (Ermäßigung möglich), plus CHF 100.- Technikbeitrag für die Villa. Angaben zur Zahlung erfolgen nach der Anmeldung.

Details zum Ablauf
(indikativ – kurzfristige Änderungen sind möglich)

Freitagabend, 4. November 2022
19.00 – 21.00 Uhr         Meditation, Einführung ins Thema und Ablauf (online)

Samstag, 5. November 2022
7.30 – 8.00 Uhr              Meditation jede/r für sich (nicht online)
10.00 – 12.00 Uhr         Seminar (online)
Über den Mittag wird es eine Aufgabe geben.
16.00 – 18.00 Uhr         Seminar, evtl. Kleingruppen (online)
20.00 – 20.30 Uhr         Meditation jede/r für sich (nicht online)

Sonntag, 6. November 2022
7.30 – 8.00 Uhr             Meditation jeder für sich (nicht online)
10.00 – 12.00 Uhr       Seminar und Abschluss (online)