ONLINE-Pfingst-Retreat: Das heilige Wesen im Mensch-Sein

ONLINE-Pfingst-Retreat: Das heilige Wesen im Mensch-Sein

Diese Veranstaltung wurde aufgrund der aktuell gültigen Corona-Richtlinien angepasst und findet neu in leicht gekürzter Form online statt. Eine Teilnahme vor Ort in der Windschnur ist leider nicht möglich. Die Seminargebühr ist entsprechend reduziert und beträgt neu CHF 295.-.

Die zugehörige Rechnung sowie das Tagesprogramm mit den Zoom-Links erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung – Anmeldeschluss ist der 19. Mai – separat zugeschickt. Bitte stellen Sie vorab zum Seminar sicher, dass Sie Zoom installiert haben.


 

«In der Stille des Seins
leuchtet ES auf –
das heilige Wesen
Allen Lebens»

(ak)

Es gibt nur die eine untrennbare Wirklichkeit. Form und Formloses sind Nicht-Zwei. So kann Mensch-Sein als eine Modifikation der einen untrennbaren Wirklichkeit betrachtet werden. Oder nochmals anders ausgedrückt: Mensch-Sein ist eine Ausdehnung der Quelle.

Das ist keine neue Botschaft – sie ist uralt: «Mein Vater und ich eins», sagte Jesus damals. Dies tief im Herzen zu «verstehen», ja aufzunehmen und ganz zuzulassen, scheint für uns Menschen in der heutigen Zeit noch immer eine grosse Herausforderung zu sein. Zu lange wurde uns immer wieder gesagt, dass wir unwürdig sind!

Befreit von Konditionierung offenbart sich uns unser wahres Wesen: es ist heilig! Alles was ist, ist in Essenz heilig. Im Gewahr-Sein, jetzt, beginnen wir mit dem Herzen zu schauen und entdecken dabei die Heiligkeit in allem, was ist.

Im Retreat: Stille, Meditation, Gespräche, Vorträge, Traumarbeit.

Online Präsenz:

Freitag: 19.00 – 19.15 Fakultatives Testmeeting Technik und Zoom, Start Retreat um 19.30

Samstag, Sonntag und Montag: jeweils 10.00-12.00 und 16.00-18.00 (Montag nur Vormittag)