ONE TREE - Planting Peace

zurück zur Übersicht

ONE TREE – Planting Peace

Bäume sind für unsere Welt nicht nur ein gigantisches ökologisches System, das Mutter Erde mit Sauerstoff unterstützt – Bäume sind seit jeher unsere weisesten Lehrer, wahre Meister des Netzwerkens und der Kooperation. Einen Baum zu pflanzen, kann ein Akt der Liebe für all das sein, was existiert. Wir können Bäume allEin pflanzen oder zusammen mit unseren Familien und Freunden, in unseren Gemeinschaften, Dörfern, Städten und an unseren heiligen Orten. So bringen wir den Gedanken von der einen Welt in Frieden und die tiefe Sehnsucht nach Heilung für unsere Erde gemeinsam zum Ausdruck. Wir müssen viele sein, die sich erheben, aufeinander zugehen und sich miteinander verbinden, um unser Wissen für Aktionen zu teilen – leise oder radikale Aktionen, um Frieden zu schaffen. JETZT!

Weltweit Bäume zu pflanzen, ist viel mehr als ein symbolischer Akt: Zusammen pflanzen wir einen mächtigen Baum des Lebens für den wir alle Sorge tragen. An diesem Ort können wir nicht nur der Weisheit des Baumes, sondern auch der unserer Herzen lauschen, und das Leben in seiner ursprünglichen Einheit und Vielfalt feiern. Der Baum des Lebens erinnert uns daran, dass alles Leben untrennbar EINS ist. In diesem Verständnis sind wir alle Brüder und Schwestern, so wie es auch die Bäume sind.

Nachdem du deinen Baum, vor oder nach dem UNO Weltfriedenstag am 21. September 2020, gepflanzt hast, kannst du dich auf auf der Homepage von co-creating curope mit uns verbinden. Werdet sichtbar füreinander, lasst die Welt von eurem Baum und euren Aktionen wissen und teilt den Link! Unser Traum ist, dass mit den weltweiten selbstorganisierten Aktionen von ONE TREE-Planting Peace die Wechselwirkung mit unserem Ökosystem wieder mehr in Balance kommt. Im Frieden zu sein mit unserem Ursprungsort wird den Frieden zwischen uns allen fördern. Danke!

 

Auch die Villa Unspunnen hat anlässlich ihres Sommerfestes im Juli 2020 – im Kreise von rund 70 Gästen – einen Friedensbaum mit Namen „Ananda“ gepflanzt. Möge er für Licht und Liebe auf der ganzen Welt stehen.

 

zurück zur Übersicht