Tag der Stille

Tag der Stille

Es gibt nichts als das Nichts-Alles.
Sein Duft ist die Liebe.
Das, was ist, ist.
(ak)

Wir verbringen unter der Leitung von Ursi Fassnacht einen Tag in Stille. Wir halten inne, verbinden uns mit unserer Quelle und kosten den Nektar, den die Stille uns schenkt, um daraus gestärkt wieder unseren Platz im Leben, im Alltag zu finden.

Es ist möglich, lediglich zur Weihnachtsmeditation um 16.00 Uhr dazu zu kommen. Bitte bei der Anmeldung vermerken.

10.00 Uhr                         Beginn mit Ursi Fassnacht
14.00 bis 15.00 Uhr      Zeit mit Annette Kaiser
16.35 Uhr                         Letzte gemeinsame Meditation
17.00 Uhr                         Ende

Der Preis beinhaltet ganztags Tee & Früchte sowie die freie Benutzung der Infrastruktur, ein Mittagessen wird nicht serviert. Bei Bedarf kann gerne ein eigenes  Picknick mitgebracht werden. Wir freuen uns auf Sie!